Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

PEP-N Nitratdünger für Aquarienpflanzen 0,5 Liter - 6,99 €

Artikelnummer: 1-4-1

Nitrat Dünger für Aquarienpflanzen

13,98 €/l
Gewicht: 0.0405 kg
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.

PEP-N Nitratdünger versorgt Ihr Aquarium mit lebensnotwendigem Nitrat.

Dieser kaliumarme Nitratdünger ist speziell entwickelt worden um den Nitratgehalt im Aquarium gezielt anzuheben


Unsere Einzeldünger sind für zwei Zwecke konzipiert. Zum Einen wenn man zu den Wenigen gehört, bei denen eine
besonders große Differenz in den Werten besteht. Als kleines Beispiel: Durch die Verwendung unseres NPK-Düngers
haben Sie den PPo4 Wert im idealen Bereich aber Ihr No3 ist zu gering. Nun lässt sich das No3 mit diesem Einzeldünger
einfach gezielt in den idealen Bereich bringen.

Zum Anderen richten sich unsere Einzeldünger auch an Profis, die neben den Mikronährstoffen
alle Makronährstoffe einzeln in den Wunschbereich bringen möchten.


Dosierung:

2 ml täglich oder 12 ml einmal wöchentlich auf 100 l Aquarienwasser dosieren.
Wir empfehlen zur optimalen Versorgung Ihres Aquariums eine tägliche Dosierung.
Die angegebene Dosis ist ein Durchschnittswert und sollte angepasst werden.
Starten sie mit der empfohlenen Dosis und passen diese an bis die Wunschwerte erreicht sind.

Empfehlenswerte Werte für ein gutes Planzenwachstum und eine möglichst geringe Wahrscheinlichkeit eines Algenbefalls sind :
- Nitrat(NO3)                    -  15-30 mg
- Kalium(K)                       -  10-15 mg

Wir empfehlen Ihnen am Anfang der Benutzung von PEP-N Nitratdünger diese Werte zu
messen und einmal so viel Dünger zuzufügen das die Werte im oben genannten Bereich
liegen und dann mit der täglichen Düngung mit der empfohlenen Dosis fortzufahren.


Anwendung :

Bitte geben Sie den gelieferten Dünger in 500ml/1l warmes Wasser und schütteln kräftig. Generell sollte Dünger vor Gebrauch kräftig geschüttelt werden. Der beigelegt Aufkleber dient der Kennzeichnung Ihrer Düngerflasche.

2 ml fügen 100 Liter Aquariumwasser folgende Nährstoffe zu:
NO3     1      mg/l
K         0,2    mg/l
Mg    0,04    mg/l

Generell sollte Dünger vor Gebrauch kräftig geschüttelt werden. Die beigelegten Aufkleber dienen der Kennzeichnung Ihrer Düngerflasche


Bitte beachten Sie, dass dieser Dünger hygroskopische Bestandteile enthält. Das bedeutet, dass das Pulver unter Umständen Wasser aus der Luft bindet.

Dadurch kann es vorkommen, dass der Inhalt des Beutels leicht feucht ist oder etwas verklumpt. In beiden Fällen tut das der Wirksamkeit keinerlei

Abbruch und der Dünger kann ganz normal verwendet werden. Wir empfehlen in solchen Fällen, den Inhalt der Beutels erst in einem Gefäß

wie einem Messbecher auf zu lösen und dann erst in die Flasche zu füllen.


Lieferumfang:

- 1 Beutel Pulver zur zubereitung einer Düngerlösung

-1 Anleitung mit Dosierempfehlung

- 2 Aufkleber zur Kennzeichnung Ihrer Düngerflasche

- 1 3 ml Kunstsoffpipette


Deklaration gemäß Düngemittelverordnung:

Pulverförmiger, kaliumreduzierter N-Dünger 1,4+0,3+7,5 zur Bereitung einer Düngerlösung zur Düngung von Zierpflanzen in Aquarien
Massenanteile in der fertigen Lösung:
1,4% N Gesamtstickstoff (1,18% Magnesiumstickstoff+0,22% Carbamidstickstoff); 0,75% wasserlösliches K2O Kaliumoxid;
0,8% wasserlösliches MgO Magnesiumoxid; 1,1 % SO4 wasserlösliches Sulfat 
Aufbereitungshilfsmittel: Zur Konservierung: Methylparaben
Lagerungshinweise: Bei Raumtemperatur lagern. Vor Hitze und Frost schützen. Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren.
Anwendungsvorgabe: Nur zur Düngung von Zierpflanzen in Aquarien. Detaillierte Anwendungsbeschreibung und Dosierung siehe Beipackzettel.
Nettomasse: 98 g/l


schreibt
Ich habe leider immer zu viel Phosphat im Becken, ohne das ich NPK o.ä. dünge. Dadurch wird alles andere von den Pflanzen und leider auch Algen schnell verbraucht, bis nur noch das PO übrig bleibt. Mit dem N-Dünger von PEP bin ich jetzt soweit, dass sowohl NO3 als auch PO4 in normalen Konzentrationen Nachweisbar ist. Wenn das reine N leer ist, werde ich zum Düngeplan 2 umsteigen um alles in Lot zu halten.

Das Pulver an sich lässt sich einfach in warmen (Osmose)Wasser auflösen und mit der beiliegenden Pipette dosieren. Bei mir im Moment sind es 5ml/Tag auf ~140L.